MENU
  1. Engineering
  2. Verfahrenstechnik / Prozesstechnik
  3. Mechanische Trennverfahren

Mechanische Trennverfahren / Mechanische Verfahrenstechnik

Die mechanischen Trennverfahren umfassen Abscheide‐, Klassier‐ und Sortierprozesse und teilen sich im Wesentlichen in vier Hauptgruppen auf: Dichtetrennverfahren, Filtrationsverfahren, Tiefenfiltration und Oberflächenfiltration.

Wie setzt ENCOS Mechanische Trennverfahren ein?

ENCOS plant überwiegend Prozessanlagen, die von thermischen Grundoperationen dominiert werden. Insofern konzentrieren sich die mechanischen Grundoperationen auf spezifische Aufgabenstellungen wie:

  • Abtrennung von Feststoffen aus Reaktionsgemischen durch Filtrationseinheiten, Membrantrenneinheiten, Separatoren oder Hydrozyklone
  • Produkt-Gas-Separation nach Zweiphasen-Reaktoren oder in Fackelsystemen durch Phasentrennbehälter
  • Flüssig-Flüssig-Trennung in OvHD-Systemen bei Azeotrop-Destillation durch Drei-Phasen-Trennbehälter
  • Entwässerung von Treibstofftanks mittels Koaleszer-Abscheidern
  • Tropfen-Abscheidung aus Gasströmen mit Demistern und Lamellenpaketen

Dabei setzt ENCOS insbesondere bei der Auslegung von Abscheidebehältern selbstentwickelte Programmierlösungen (Tools) ein, die die Dimensionierung von Zwei- und Drei-Phasen- Abscheidern mit und ohne Einsätzen von Lamellenpaketen oder Tropfenabscheidern (Demister) erlauben. Für die Auslegung von Hydrozyklonen verfügt ENCOS ebenfalls über eigene Berechnungslösungen.

Filtrationseinheiten für Fest-Flüssig-Trennung mit spezifischen ggf. auch rotierenden Einbauten zur Reinigung oder mit Medien-Anschluss für Rückspülvorgänge werden bedarfsgerecht verfahrenstechnisch und mechanisch spezifiziert, um letztlich als Package Unit von Spezialanbietern beschafft zu werden. In vergleichbarer Weise wird mit Membrantrenneinheiten oder Separatoren verfahren. Zuletzt wurden auch Filteranlagen für die großtechnische Abtrennung staubförmiger Produkte aus dem Trocknungsluftstrom als externe Package Units erfolgreich projektiert.

Sprechen Sie Ihre Aufgabenstellung gerne mit unseren Fachbereichen genauer durch. Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

ENCOS Zentralbüro, Deutschland

Encos GmbH & Co. KG
Buxtehuder Str. 29
D-21073 Hamburg

+49 40 751158 0
Fax: +49 40 751158 30

info@encos.de

Mehr erfahren

Inspektion_tryckkärl

Engineering

Wir sind ein Engineering, Procurement, Construction Management (EPCM) Dienstleister und blicken mittlerweile erfolgreich auf eine über 30-jährige Historie in der Planung und im Design von Industrieanlagen zurück.
Weiterlesen

Simulation

Die Simulations-Experten bei ENCOS befassen sich zum Beispiel auch mit der Frage: Wie sich mit Hilfe der Simulation, eine Anlage bei laufendem Betrieb optimieren lässt?
Weiterlesen

Festigkeitsberechnung

Festigkeitsberechnungen von Dampfkesseln, Behältern, Armaturen, Apparaten und Rohrleitungen
Weiterlesen

Anlagenplanung

ENCOS beschäftigt ein erfahrenes Team von hochqualifizierten Ingenieurinnen und Ingenieuren für interdisziplinäre Projekte in den Branchen Chemie, Raffinerie, Erdöl, Erdgas und Pharma.
Weiterlesen

Betreiberpflichten

Die ENCOS hat sich zusammen mit den TÜV NORD Gesellschaften auf das Thema Betreiberpflichtenanalyse spezialisiert und deckt so eventuelle Schwachstellen innerhalb Ihres Unternehmens gezielt auf.
Weiterlesen

Forschung & Entwicklung

Die Basis unserer Innovationen bilden Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen (F&E) mit Hochschulen & Universitäten, insbesondere im Norddeutschen Raum.
Weiterlesen